Sensitive "Electrolytes"

Elektrolyte dienen dem Ausgleich bei starkem Schweißverlust.

wie er im Hochleistungssport (z. B. Distanzpferde) oder aber auch bei langen Transporten vorkommen kann.

  • wasserlöslich
  • kann über das Trinkwasser oder eine Maulspritze gegeben werden
  • Fütterung auch in der normalen Futterration möglich

Zusammensetzung:
Traubenzucker, Natriumbicarbonat, Kaliumchlorid, Natriumchlorid

Inhaltsstoffe:
Glucose: 65,0%
Natrium 6,0%
Chloride 5,5%
Kalium 2,3%

Zusatzstoffe je kg Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin A (E672) 1.200.000 IE
Vitamin E als a-Tocopherolacetat 2.500 mg
Vitamin C 12.000 mg
Vitamin B1 100 mg Pantothensäure 300 mg
Vitamin B2 160 mg Cholinchlorid 5.000 mg
Vitamin B6 100 mg Nikotinsäure 1.000 mg
Vitamin B12 320 mcg Folsäure 30 mg
Biotin 6.500 mcg
Eisen Fe(II)sulfat Monohydrat E1 3.000 mg
Zink Zn-sulfat Monohydrat E6, 160 mg
Mangan Mn(II)sulfat Monohydrat E5 160 mg
Kupfer Cu(II)sulfat Pentahydrat E4 23 mg
Cobalt bas. Co(II)carbonat Monohydrat E3 0,4 mg
Selen Na-Selenit E8 1,6 mg
Jod, Ca-Jodat E 2 60 mg

Fütterungsempfehlung:
ca. 3-7 g je 100 kg Körpergewicht und Tag.

Sensitive "Electrolytes" kaufen >>>