Fütterungslexikon

 

 

B

 


Biotin ist im Zuge seiner Stoffwechselaufgaben unentbehrlich für die Bildung vom - viel Schwefel enthaltenden - Alpha-Kertin, dem wichtigsten Baustein von Haaren, Krallen, Huf usw. Das Pferd kann durch eine ausgewogenen Fütterung Biotin selbst herstellen.

Bierhefe ist eine gezüchtete Hefenart, die zur Herstellung von Bier benutzt wird und eine probiotische Wirkung hat. Das heisst, sie vermehrt sich im Darm und überwuchert so die krankmachenden Keime.


 

C

 


Calcium ist wichtig für den Aufbau von Knochen und Zähnen, die Übertragung von Nervenimpulsen, für die Muskelkontraktion und für die Blutgerinnung.


 

E


Eisen ist ein wichtiger Baustein des Hämoglobins und vieler Enzyme, die am Energiestoffwechsel beteiligt sind.

Essentielle Fettsäuren sind Fettsäuren, die der Körper nicht synthetisieren (herstellen) kann und die daher mit der Nahrung aufgenommen werden müssen.


 

J

 


 Jod ist ein wichtiger Bestandteil des Schilddrüsenhormons Thyroxin, das viele Stoffwechselprozesse, u.a. Wachstum und Organentwicklung, regelt.


 

K

 


Kalium ist ein Mineralstoff, der notwendig ist für die Funktion der Nerven, aller Muskelbewegungen, die Aufrechterhaltung der Gewebespannung und die Wirkung verschiedener Enzyme.

Kanne Fermentgetreide enthält natürliche Milchsäure und wichtige stoffwechselaktive Fermenten. In einem Milliliter leben ca. 3,5 Millionen vermehrungsfähige Brotgetreidesäurebakterien.

Kieselerde ist ein reines Naturprodukt aus urgeschichtlicher Meeresablagerungen. Hauptbestandteil der Kieselerde ist Kieselsäure, die das wichtige Spurenelement Silicium enthält. Silicium kann als Spurenelement vom Körper jedoch nicht selbst gebildet werden und sollte deshalb ausreichend zugeführt werden. Silicium kommt im Körper vor allem in den Zellen von Haut, Haaren, Nägeln, Bindegewebe, Knochen und Knorpeln vor und dort besonders in jenen Zellbestandteilen, die für eine gesunde Struktur und festen Halt wichtig sind.

Knoblauch hilft durch die Ausdünstung der ätherischen Knoblauchöle und deren antiallergische Wirkung die Belästigung durch die stechende Insekten deutlich zu reduzieren.

Kobalt ist ein Bestandteil des Vitamin B12. Kobalt ist ein Enzymaktivator, er wirkt fördernd auf die Eisenaufnahme.

Kupfer ist wichtig für das Knochenwachstum und die Bildung von Bindegewebe, sowie Bestandteil vieler Enzyme, die vor freien Radikalen schützen. Kupfer wird auch für die Aufnahme von Eisen aus der Nahrung benötigt.


 

L

 


Leinöl ist ein Energiekonzentrat mit lebenswichtigen Omega-3-Fettsäuren und dient zur Versorgung mit essentiellen Fettsäuren, zur Unterstützung von Haut, Fell und Verdauung und zur Optimierung des Energiestoffwechsels ohne Eiweißbelastung.


 

M

 


Magnesium ist ein Bestandteil der Knochen und Zähne. Es unterstützt die Übertragung von Nervenimpulsen und ist wichtig für die Muskelkontraktion

Malz enthält Eiweiß und Mineralstoffe. Diese dienen zur Appetitanregung und Verdauungsförderung.

Mangan ist ein Bestandteil vieler Enzyme, die an der Energieumwandlung beteiligt sind. Es ist wichtig für die Bildung von Knochen- und Bindegewebe.


 

P

 


Phosphor hat eine zentrale Bedeutung bie der Energiegewinnung und -verwertung im Stoffwechsel. Er ist Baustein von Nukleinsäuren und organischen Phosphorverbindungen und am Knochen- und Zahnsubstanz-Stoffwechsel beteiligt.


 

R


Rohprotein ist als Rohmaterial zum Aufbau vieler körpereigener Substanzen unbedingt notwendig und kann durch keinen anderen Nährstoff ersetzt werden. Man unterscheidet zwischen tierischem und pflanzlichem Eiweiß (Protein), dessen Baustein die Aminosäuren sind. Für eine ausreichende Versorgung mit Aminosäuren und eine hohe Verdaulichkeit sind Proteinquellen  aus tierischen und pflanzlichen Rohstoffen wichtig.

Rohfett ist ein Begriff aus der Futtermittelanalytik und klassifiziert den Teil des Futtermittels, der sich in Fettlösungsmitteln wie beispielsweise Petrolether löst.

Rohfaser ist derjenige Anteil einers Futtermittels, der nach Behandlung mit verdünnten Säuren und Laugen als schwerverdaulicher Bestandteil zurückbleibt. Hauptbestandteil dieser Stoffklasse ist die Cellulose.


 

S


Seealgenmehl besteht aus getrockneten und gemahlenen Seealgen. Sie enthalten viele Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente und begünstigen die Verdauung, da sie anregende Wirkung auf die Darmflora haben.

Selen ist ein essentielles Spurenelement. Eine Unterfunktion hat zur Folge, dass das Immunsystem geschwächt wird.

Sonnenblumenkerne enthalten bis zu 60 % Fett und bis zu 40 % Eiweiß und sind reich an essentiellen Aminosäuren, Fluor, Eisen, Kupfer, Magnesium, B-Vitaminen, sowie Vitamin E und A.


 

V


Vitamin A ist ein fettlösliches Vitamin. Es ist wichtig für das Wachstum, die Fortpflanzung und für die Gesunderhaltung der Haut.

Vitamin B1 hat die Aufgabe Kohlenhydrate, Fette und Alkohol in Energie umzuwandeln. Es verhindert den Aufbau von toxischen Nebenprodukten beim Stoffwechsel, die Herz und Nervensystem schädigen würden.

Vitamin B2 ist wichtig für die Energieverwertung aus der Nahrung und unterstützt die Aufgaben von Vitamin B6 und Niacin.

Vitamin B6 wird für die Freisetzung und Verwertung von Energie aus Eiweiß benötigt. Darüber hinaus ist es wichtig für die Funktion des Nervensystems.

Vitamin B12 ist nötig für die Bildung der DNS und der Myelinschicht, die die Nervenzellen umgibt. Für die Zellteilung und die Bildung roter Blutkörperchen  wird ebenso Vitamin B12 benötigt.

Vitamin D3 spielt eine bedeutende Rolle im Calcium-Phosphorsäure-Stoffwechsel und hat eine regulierende Aufgabe im Immunsystem.

Vitamin E schützt als Antioxidant mehrfach ungesättigte Fettsäuren in den Zellmembranen vor der Oxidation.


 

Z


Zink ist wichtig für das normale Wachstum, die Fruchtbarkeit und das Immunsystem. Zink ist ein wichtiger Bestandteil vieler Enzyme.