Das Jungpferd


Wenn unsere Fohlen zu Jungpferden werden, stehen nicht nur körperliche Höchstleistungen durch das Wachstum an sondern oftmals auch viele neue Eindrücke durch den Transport zu Körungen, einem Stallwechsel oder einem neuen Herdenverband.

Die Folgen dieser psychischen Belastung sind oftmals Gewichtsverlust, Nervosität und Lethargie. Neben einer sehr großzügigen Rauhfutterversorgung sollte auch hier bei der Fütterung auf die besonderen Bedürfnisse von jungen Pferden eingegangen werden.

Eine hochwertige Energie- und Vitalstoffversorgung hilft dem jungen Pferd ungemein bei der Entwicklung zu einem tollen und verlässlichen Partner und auch vorbeugende Maßnahmen als Unterstützung des Bewegungsapparates sollten nicht vernachlässigt werden.

Hier können Sie Ihren Jungspund mit einer Kur Arthrofit Liquid unterstützen.

 

pferdefutter jungpferd

 Ein Beispiel für eine solche Fütterung:

1 bis 2 kg Basis Kräuter Müsli oder

1 bis 2 kg Basis Vollwert Pellet
+ 0,5 kg bis 1 Kg Sensitive Plus

Bei indivduell höherem Energiebedarf können Sie auch mit Hafer Royal ergänzen.

Aktion "Jungpferd" kaufen >>>